Seminar der Heinrich-Böll-Stiftung „Kommunalpolitik: Wie geht das?“

Samstag, 12. Oktober 2019, 10:00 UhrBis 12.10.2019 17:00 Uhr Mohrhaus, Herrenstr. 16 (Eingang Schmiedstraße), WangenVeranstaltet von: Heinrich-Böll-Stiftung

 

Das Seminar findet von 10 – 17 Uhr im Mohrhaus (Herrenstr. 16, Eingang Schmiedstraße) in Wangen statt.

Es geht bei diesem Seminar zwar um die Gemeindeordnung von Baden-Württemberg, aber nicht in Form von trockenem Paragrafenwissen, sondern mit Blick auf das Zusammenspiel der Akteurinnen und Akteure in einer Gemeinde: Gemeinderat, Verwaltung, Bürgerschaft, Vereine, Wirtschaft.

Das Seminar behandelt die Fragen:

  • Wofür ist die Kommune zuständig?
  • Wie sind Zuständigkeiten und Aufgaben zwischen Gemeinderat und Verwaltung verteilt? Wie laufen die Entscheidungen im Gemeinderat und in der Verwaltung ab?
  • Wer nimmt Einfluss auf diese Entscheidungen?
  • Von der Idee zur Umsetzung im Rat!
  • Welche Einflussmöglichkeiten haben einzelne Gemeinderät*innen, politische Ideen wirkungsvoll umzusetzen?
  • Wie können sich die Einwohnerinnen und Einwohner für eine nachhaltige Entwicklung in ihrer Kommune einsetzen?

Trainerin ist Dr. Ulrike Baumgärtner aus Tübingen.

Teilnahmebeitrag (inkl. Verpflegung): 50 €, ermäßigt 25 €
Für Mitglieder bei Bündnis90/Die Grünen bzw. GOL Wangen, werden die Gebühren von der GOL Wangen bzw. dem KV Wangen übernommen.

Anmeldung über den Link oder per Email an info(at)boell-bw.de

 

Zusatzinfos von der Heinrich Böll Stiftung:
Unsere Bestellseminare sind als Qualifizierungsmaßnahme im ehrenamtlichen Bereich nach § 5 Abs. 3 i.V.m. §6 der Verordnung zur Regelung der Bildungszeit für die Qualifizierung zur Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten (VO BzG BW) anerkannt.
Antrag für den Arbeitgeber
Politikmanagement-Zertifikat
Für alle, die ihre persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln und sich für Aufgaben in Kommune, Verein, Beruf und Politik fit machen wollen, ist das GreenCampus Politikmanagement-Zertifikat die richtige Wahl. Die Teilnahme an unseren Bestellseminaren wird für dieses Zertifikat angerechnet. Die Details dazu gibt es unter www.GreenCampus.de